Beständigkeit, Flexibilität und Widerstandsfähigkeit

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Silikon – die seine Nutzbarkeit in den am meisten verantwortungsvollen Aufgaben in verschiedenen Industriezweigen bestimmen – gehören die Bauerhaftigkeit, Flexibilität sowie Beständigkeit gegen hohe und niedrige Temperaturen. Silikonelemente bestehen dadurch die schwierigsten Prüfungen in harten und wechselnden Bedingungen z. B. als Abdichtungen in Fahrzeugen, Flugzeugen und im Bauwesen. Die physiologische Indifferenz von Silikon ermöglicht seine Anwendung bei Aufgaben, die einer sterilen Umgebung bedürfen, insbesondere in Medizin, z. B. im Kontakt mit menschlichem Organismus oder in den Bereichen des Kontakts mit Lebensmitteln.

Wichtige Eigenschaften von Silikon

topsil-silikon-banerek-01

Diese Eigenschaften ergeben sich aus der Tatsache, dass das Silikonkautchuk – als einziger von allen nutzbaren Elastomeren – keine Kohlenstoffatome in der Hauptkette des Polymers beinhaltet. Ein Makromolekül ist abwechselnd aus Silizium- und Sauerstoff-Atomen gebaut und bildet eine überaus stabile Struktur analog zum Quarz oder Glas. Diese unterschiedliche Molekülstruktur steht für besondere Eigenschaften der Silikonerzeugnisse:

  • Lebensdauer über 50 Jahre!
  • Konstante Flexibilität im Temperaturbereich von -100oC bis +350oC
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Wärme-, Klima- und UV-Alterung
  • Verhärtet nicht mit der Zeit, da die Flexibilität eine strukturelle Eigenschaft von Polymer ist und nicht eine Folge für Modifikationen mit Weichmachern
  • Anti-adhäsive Eigenschaften die vor Verschmutzung schützen
  • Hydrophobie ermöglicht mehrmaliges Sterilisieren durch Kochen
  • Möglichkeit, lebendige und dauerhafte Farben zu kriegen
  • Kleine permanente Verformungen durch wiederholten Druck

TPE – Intelligente Art Der Produktiverbesserung

topsil-silikon-banerek-02

Die Bearbeitung von thermoplastischen Elastomeren (TPE) ist der Plastikverarbeitung ähnlich. Der einzige Unterschied beruht darauf, dass die Elastomere nach Bearbeitung elastische Eigenschaften gewinnen. Auf der jetzigen Etappe der technologischen Entwicklung können die TPE Erzeugnisse, die mit Vulkanisationsmethode hergestellt werden, die Gummiprodukte nicht völlig ersetzen. Der Fortschritt ist aber auch hier sehr schnell, EPDM Gummi wird also immer öfter durch TPE in vielen technischen Anwendungen ersetzt.

Die wichtigsten Vorteile von TPE im Vergleich zu EPDM:

  • Sehr einfache Bearbeitung mit Extrusion, Koextrusion und Einspritzverfahren
  • 100% Produktionsabfälle sind recyclingfähig
  • 100% verbrauchte Fertigprodukte sind recyclingfähig
  • Höherer Grad der Wiederholbarkeit des Produktionsprozesses
  • Höherer Grad der Wiederholbarkeit und höhere Qualität von fertigen Erzeugnissen
  • Niedrige Bearbeitungskosten